TV Fürth 1860
Herren

Alles News aus der Basketballabteilung

60’er mit dem Willen zum verdienten Sieg!

19. November 2016

FÜRTH – Am Samstag den 19.11 trafen die Fürther Herren auf die merklich veränderte 3. Mannschaft des VfL Treuchtlingen. Viele neue, junge Gesichter sind im Kader der Treuchtlinger, die mit 11 Mann aufmarschierten.

Der Sprungball um Punkt 18:00Uhr wurde direkt von Maurizio (Nr. 5) gegen 3 Treuchtlinger im Alleingang abgeschlossen. Es sollte von Anfang an klar gestellt werden, wer hier zuhause ist. Genau mit diesem Willen fingen die Fürther das Spiel an und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Das erste Viertel wurde mit 25:14 für die Heimmannschaft beendet.

In den nächsten Perioden des Spieles legten die Fürther noch mehr an Geschwindigkeit, sehr guter Verteidigung und einem gekonnten Konter-Spiel zu. So versenkte Alvin und Maurizio insgesamt drei 3’er für die 60’er. Die Stimmung in der Heimhalle war trotz des Körperbetonten Spiels der Treuchtlinger sehr gut. So stand es zur Halbzeit 37:17 und am Ende des 3. Viertels 58:31.

Die Fürther wollten aber nicht einfach den Sack zu machen. Sie gaben Vollgas und waren heiß! Gutes Teamplay und den Ball laufen lassen – Von anfang bis Ende, hat das Spiel der Fürther gekennzeichnet. Es sollten noch ein paar Punkte fallen und ein deutlicher Sieg nachhause geholt werden. Sodass ein Endstand von 79:45, sie damit belohnte.

Mit einer Freiwurfquote von 61% bei den Fürthern, 27 Pkt. von Quaceci Maurizio, 26 Pkt. von Frauenknecht Alvin, 8 Pkt. von Gesell Alexander als die Topscorer und dem Rest der Punkte auf der Bank verteilt sicherten sich die 60’er diesen Sieg.

 

Tabelle

Partner & Sponsoren