TV Fürth 1860
U18 Männlich

Alles News aus der Basketballabteilung

U18m – Sieg schwer erkämpft!

21. Februar 2018

Nachdem wir im neuen Jahr mit einer äußerst ärgerlichen und knappen Niederlage gegen den Post SV Nürnberg 56:59 (in der Hinrunde verloren wir noch mit21:72) starteten, wollten wir das Spiel gegen die Noris Baskets unbedingt gewinnen.  Nach einem schlechten Start, bzw. extrem gutem Start der Gegner, lagen wir mit 5:18 in der 5. Minute zurück. Die Nürnberger trafen 4 Dreier in Folge gegen unsere Zonenverteidigung.  Das Umstellen auf Manndeckung brachte zum Glück den erwünschten Erfolg und wir kamen besser ins Spiel und konnten mit einer 36:34 Führung in die Halbzeit gehen. Das Spiel verlief nun sehr ausgeglichen, als sich der bis dahin sehr gut unter den Körben spielende Jonas verletzte und nicht mehr eingesetzt werden konnte – Gute Besserung Jonas! In der 33. Minute musste noch unser zweiter Center Takis(Panagiotis) mit dem 5. Foul das Spiel verlassen, ihm folgte unser Aufbauspieler Adi eine Minute später. Nun waren wir körperlich unterlegen, konnten das Spiel aber weiterhin durch sehr aggressive Verteidigung und geduldigen Spiel in der Offensive offen halten. Alle Spieler übernahmen mehr Verantwortung, hier ist besonders Kürsat hervorzuheben. Alle kämpften bis zum Schluss, besonders gut schaffte es Christian einen körperlich deutlich überlegenen Spieler geschickt vom Korb fernzuhalten. So war die Erleichterung groß als wir am Schluss mit 63:58 als Sieger vom Feld gingen.

Für Fürth spielten: Kürsat 19  Punkte, Jonas 17, Panagiotis 8, Filip 6, Michael 5, Basel 3, Christian 3, Burak 1,  Adi 1, Dorian

Tabelle

Partner & Sponsoren