TV Fürth 1860
U14 Männlich

Alles News aus der Basketballabteilung

U14 Team erfolgreich gegen den TuSpo Heroldsberg

7. März 2018
Am vergangenen Samstag hat das Fürther U14 Team erfolgreich sein Heimspiel gegen den TuSpo
Heroldsberg bestreiten können.
Nach zu letzten deutlichen aber auch knappen Niederlagen hat sich das Team diesen Sieg redlich
verdient gehabt.
Gleich in der ersten Spielminute ging das Team um Coach Alex durch Leo Bonefas in Führung.
Das erste Viertel des Spiels war noch sehr durch nervösität auf beiden Seiten geprägt aber die
Kleeblätter gingen mit einer 11:6 Führung in die Viertelpause.
Zu Beginn des zweitenViertels kam das Team um Leo Bonesfas wieder Recht gut in Fahrt aber zur
Mitte des
zweiten Viertel wurden sich zu viele vermeintlich leichte Fehler geleistet, sodass scih die
Heroldsberger in der 18 Spielminuten auf ein 19:16 herankämpfen konnte.
Der Fürther Coach nahm zum Ende des Viertel seine erste Auszeit um sein Team noch einmal seine
defensiven Aufgaben klar zu machen.
Zur Halbzeit stand es in der Hans-Böckler-Halle nun 22:20.
Das junger Fürther Team startete sehr fokoussiert in die zweite Halbzeit und konnte das dritte
Viertel sehr erfolgreich mit 15:6 für sich entscheiden.
Nun gingen Fürther mit einer 37:26 Führung ins letzte Viertel.
Im letzten Viertel bekamen die Zuschauer nochmal einige schöne Spielzüge der Fürther zu sehen.
Der Fürther Bonefas dominierte dieses Viertel und erzielte im letzten Viertel 8 seiner insgesamt 17
Punkte.
Wenn das auch gegen den TSV 1946 Altenberg so fokussiert und engagiert ins Spiel geht wie sie es
gegen Heroldsberg getan hat ist dort auch Sieg realistisch.
Für den TV Fürth 1860 spielten:
Leo Bonefas (17 Punkte), Luis Hahner (13), Mattis Klauk (8), Leopold Schiller (5),
Ruben Turnwald (4), Mxaimilian Wörner (2), Marcel Engel (2), Maurice Schatton, Timo Pfitzer

Tabelle

Partner & Sponsoren